Untitled document

Rettungsschwimmen als Wettkampf

Rettungssport

Rettungsschwimmen als Leistungssport steckt zwar in Österreich noch in den Kinderschuhen, ist aber international sehr bekannt. International besteht großes Medieninteresse an den jeweiligen Wettkämpfen, welche Publikumsmengen in der Größe von bis zu 10.000 anziehen.

Folgende Wettkämpfe gibt es derzeit national und international:


Weltmeisterschaften "Rescue Series"

- alle 2 Jahre von der ILS durchgeführt
- Wettkämpfe bei den Weltmeisterschaften:
* National Teams World Championships
* Interclub Teams World Championships
* Masters World Championships
* Optional Open Events World Championships mit Surfboats und  IRB (Inflatable Rescue Boats World)
- Teilnehmerzahl: bis zu 5.000


Weltspiele

- alle 4 Jahre von der IWGA veranstaltet (im Jahr nach den Olympischen Spielen)
- Dauer 14 Tage
- nur die 8 weltbesten Teams aus der "Rescue Series" dürfen teilnehmen


Europameisterschaften

- organisert von der ILS-Europe
- alle zwei Jahre (zwischen Weltmeisterschaften)


Europäische Jugendmeisterschaften

- für Jugendliche bis 18 Jahre 
- veranstaltet von der ILSE


ARGE ÖWR - Österreichische Meisterschaften

- durchgeführt jedes Jahr
- Teilnehmer: alle Organisationen die in der ARGE Österreichisches Wasserrettungswesen tätig sind


Bundesmeisterschaften im Rettungsschwimmen

- werden derzeit im Rahmen der Österreichischen Meisterschaften im Rettunsschwimmen durchgeführt
- Separate Wertung für Mitglieder der ÖWR


Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen

- jedes Jahr
- durchgeführt von den Landesverbänden der ÖWR


Bezirksmeisterschaften

- jedes Jahr
- durchgeführt bisher nur im Unterland


Vereinsmeisterschaften

- jedes Jahr
- durchgeführt nur bei einzelenen Einsatzstellen